Let's Spar Wochenendspecial Smart 300 Tarif 100 min/SMS + 300 MB nur 4,95 €

Aktion abgelaufen

DeutschlandSIM

Eteleon läutet das Wochenende mit einem Preisknaller von DeutschlandSIM ein!

Nur bis Montag 26.01.2015 ist unser beliebter SMART 300 über 25 Prozent reduziert und somit bereits für 4,95 Euro pro Monat zu haben.

Eine 300 MB Internet-Flat mit 100 Minuten und 100 SMS sind dabei inklusive.


Dank der 1-monatigen Laufzeit bleibst du besonders flexibel.


Alle genauen Details zum Tarif findest du im weiterem Abschnitt.


Telefonie

100 Minuten pro Monat in alle deutschen Netze

danach 0,15 €/Minute

SMS

100 SMS pro Monat in alle deutschen Netze

danach 0,15 €/SMS

Internet

Internet-Flat bis 300 MB mit max. 7,2 MBit/s

danach max. 64 kBit/s

Allgemein

Startpaketpreis: 19,95 €

Monatliche Grundgebühr: 4,95 €

Laufzeit: 1 Monat

Kündigungsfrist: schriftlich 30 Tage zum Monatsende

Verlängerung um einen weiteren Monat bei Nichtkündigung



Informationen zur Rufnummernmitnahme


Sie können Ihre bestehende Handynummer zu DeutschlandSIM mitnehmen, sofern das Netz und/oder der Anbieter abweichen.

Dabei gibt es jedoch einige wichtige Punkte zu beachten. Wenn diese Punkte nicht vor Erteilen des Auftrags zur Rufnummernmitnahme berücksichtigt werden, können während der MNP-Bearbeitung Fehler auftreten und die Übernahme der Rufnummer kann fehlschlagen.

Mit den unten genannten Informationen möchten wir Sie über den Ablauf Ihrer Rufnummernmitnahme zu DeutschlandSIM informieren und eine reibungslose Übernahme Ihrer Rufnummergewährleisten.


1. Kündigung - Fristen

Alten Vertrag kündigen (unabhängig davon, ob Sie einen Prepaid- oder Postpaid-Tarif haben).

Bei Prepaid wird ggf. eine Portierungserklärung von Ihrem alten Anbieter verlangt.

Die Übernahme einer Handynummer kann max. 123 Tage vor bzw. max. 85 Tage nach dem Kündigungsdatum / Vertragsende beim abgebenden Anbieter beantragt werden.


2. Gebühr für die Mitnahme Ihrer Rufnummer

Für die Mitnahme Ihrer alten Rufnummer verlangt Ihr bisheriger Anbieter eine Gebühr zwischen 25,- und 30,- €.

Bei Laufzeitverträgen wird die Portierungsgebühr automatisch mit der letzten Mobilfunkrechnung belastet.

Je nach Anbieter erfolgt die Zahlung bei Prepaid entweder über Ihr Guthaben oder per Überweisung.


3. Kundendaten beachten

Bitte beachten Sie, dass die Portierung nur dann ohne Verzögerung durchgeführt werden kann, wenn folgende Daten beim alten und neuen Anbieter identisch sind.

Bei Privatkunden: Rufnummer, Name und Geburtsdatum

Bei Geschäfts- und Firmenkunden: Rufnummer Firmenname und Kundennummer


4. Portierungstermin beachten

Ihr Rufnummernwechsel --- die sogenannte Portierung --- zu einem anderen Mobilfunkanbieter kann frühestens am Tag der Deaktivierung des alten Vertrages erfolgen. Der Wechsel kann jedoch nicht an einem Feier- oder Sonntag stattfinden.

Wird der Portierungsauftrag nicht rechtzeitig gestellt, ist eine Portierung der Rufnummer nicht mehr möglich.

DeutschlandSIM

Kommentar schreiben

Kommentare: 0