Daten Aktion Kost Nix Surf Aktion Internet Flatrate 500 MB Highspeed von Klarmobil

  • endlos und überall surfen
  • 500 MB Internet-Flatrate (7,4 Mbit/s, ab 500 MB Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
  • keine Vertragslaufzeit - jederzeit 14 Tage zum Monatsende kündbar
  • nur 9 Cent pro Minute / SMS
  • kein Anschlusspreis - 9,95 € gespart
  • 3 Monate kein Grundpreis, danach 9,95 € / Monat
  • 25,- € Bonus bei Rufnummernmitnahme


In dieser Sonderaktion zahlst du für dein "Klarmobil Surf-Spar-Tarif" in den ersten 3 Monaten keine Grundgebühr und surfen mit der enthaltenen Internet-Flat mit Highspeed (7,2 Mbit/s, ab 500 MB Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit) für 3 Monate völlig kostenfrei. Der Tarif besitzt keine Vertragslaufzeit und ist jederzeit 14 Tage zum Monatsende kündbar! Wenn du telefonierst oder SMS verschicken willst, kostet dies nur 9 Cent pro Minute / SMS*. Sofern du den Tarif nach 3 Monaten nicht kündigst, fällt eine monatliche Grundgebühr von 9,95 € an.

Wenn du über 500 MB Datenvolumen pro Monat verbrauchst, reduziert sich lediglich die Geschwindigkeit auf GPRS, es fallen keine weiteren Gebühren an.


Sonderaktion bis 31.12.2014: 25,- € Bonus bei Rufnummernmitnahme!
Sonderaktion bis 31.12.2014 : kein Anschlusspreis - 9,95 € gespart!
Achtung: Dieses Angebot ist in der Stückzahl begrenzt und maximal bis zum 31.12.2014 erhältlich!


0,00 € Grundgebühr: Die reguläre Grundgebühr in dem Tarif "Klarmobil Surf-Spar" beträgt 9,95 €, Klarmobil reduziert diese für 3 Monate auf 0,00 €. Zusätzlich entfällt der Anschlusspreis i.H.v. 9,95 €. Der Tarif besitzt keine Vertragslaufzeit und ist jederzeit 14 Tage zum Monatsende kündbar. Ab dem 4ten Monat fällt eine Grundgebühr von 9,95 € für die 500 MB Internet-Flat an, sofern die Option oder der Tarif nicht gekündigt wird.



Informationen zur Rufnummermitnahme



Neuer Vertrag – alte Rufnummer ...
Viele Kunden haben früher den Wechsel des Mobilfunkanbieters gescheut: Denn danach mussten Freunde und Geschäftspartner umständlich über die neue Rufnummer informiert werden. Inzwischen ist jeder Mobilfunkanbieter verpflichtet, seinen Kunden die Rufnummer des alten Vertrages mitzugeben. Das geht während der gesamten Laufzeit des Vertrages und bis zu 90 Tage danach. In der Regel wird vonseiten des früheren Anbieters eine Bearbeitungsgebühr zwischen 25 und 30 € für die Mitnahme der Rufnummer fällig. Die Freischaltung Ihrer alten Nummer beim neuen Anbieter ist dagegen kostenfrei.


Wann kann eine Nummer portiert werden?
Eine Rufnummern-Übernahme ist während der gesamten Laufzeit des Vertrages und bis zu 90 Tage danach möglich. Bitte beachten Sie die detaillierten Hinweise zu Laufzeitverträgen und Prepaid-Karten.


Welche Kosten entstehen, wenn man eine Rufnummer portiert?
Im Regelfall kostet das "Wegziehen" der Rufnummer vom bisherigen Anbieter zwischen 25 und 30 €. Die Freischaltung Ihrer alten Nummer beim neuen Anbieter ist dagegen kostenfrei.


Welche Unterlagen werden benötigt?
Neben der Kündigungsbestätigung Ihres alten Mobilfunkvertrages, wird ein Auftrag zur Rufnummernportierung benötigt. Dieser ist immer Bestandteil des Antragsformulares, kann aber hier auch separat eingesehen werden.
-Mobilcom Debitel
-Talkline
-ThePhoneHouse


Wann ist keine Rufnummernmitnahme möglich?
Es sind keine Providerinternen Rufnummernmitnahmen möglich (Provider = Firma die Ihnen die Rechnung schreibt), da dies als "Vertragsverlängerung" gehandhabt wird. Das heißt, Sie müssen den Provider (z.B. mobilcom, Telco, Talkline, ThePhoneHouse, Victorvox, Debitel, Vodafone, T-Mobile, E-Plus, O2) wechseln um Ihre Rufnummer portieren zu können, andernfalls betrachtet der Mobilfunkprovider es als Vertragsverlängerung.
Dies betrifft jedoch nicht das Netz, in dem Sie telefonieren. So ist z.B. ein Wechsel von original O2 (Telefónica Germany) auf Telco O2 möglich - da der Provider wechselt (von Telefónica Germany zu Telco) obwohl Sie weiterhin im Netz von O2 telefonieren.


Wie lange dauert die Mitnahme einer Rufnummer?
Zwischen Ablauf Ihres alten Vertrages und Freischaltung des neuen Vertrages können - auch bei rechtzeitiger Bestellung - bis zu 10 Werktage vergehen. Im Regelfall und ohne Komplikationen ist eine Rufnummernübernahme jedoch in 2-4 Werktagen bestätigt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    deroesi1000 (Montag, 01 Dezember 2014 08:09)

    Die Rufnummern mit nahme ist in AT immer eine Falle! Ich kenn das schon, da hab ich dann immer volles Rohr Kosten gehabt allesamt versteckt in vielen kleinen Details im Vertrag!